Microsoft D365 für die Vermietungsindustrie

Teilen ist das neue Besitzen. Trotzdem ist es nicht einfach, mit einem Mietmodell erfolgreich zu sein. Newcomer verändern seit einigen Jahren die Spielregeln der Branche radikal. Sie üben einen nie dagewesenen Druck auf die Preise aus und richten ihr ganzes Geschäft auf Flexibilität, Service und die Maximierung der Produktauslastung aus. Wer im Rental-Umfeld erfolgreich sein will, muss sich diesen neuen Regeln anpassen.

Microsoft D365 Rental

Image

Vermietung mit Microsoft D365

Einfache und flexible Vermiet-Modelle und -Prozesse, optimierte Service-Abwicklung und eine nutzungsbasierte Abrechnung sind heute also notwendig, um als Vermieter erfolgreich zu sein und es zu bleiben. Die gute Nachricht: der Markt wächst stetig. Neben den reinen Vermietern bieten vermehrt auch Hersteller und Händler zum Verkauf auch die Vermietung und Nutzung der Geräte und Maschinen an.  

Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Mietgeschäft mit End-to-End Vermiet-Prozessen auf Basis von Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations auf das nächste Level zu heben. Diese Plattform ermöglicht es Ihnen, dank IoT- und KI-Anwendungen ein neues und einzigartiges Kundenerlebnis zu bieten – heute wie morgen. Egal, welche Trends Ihre Branche in den nächsten Jahren verändern wird: Seien sie gewappnet, sich den Neuerungen zu stellen.  

Teilen ist das neue Besitzen. Trotzdem ist es nicht einfach, mit einem Mietmodell erfolgreich zu sein. Newcomer verändern seit einigen Jahren die Spielregeln der Branche radikal. Sie üben einen nie dagewesenen Druck auf die Preise aus und richten ihr ganzes Geschäft auf Flexibilität, Service und die Maximierung der Produktauslastung aus. Wer im Rental-Umfeld erfolgreich sein will, muss sich diesen neuen Regeln anpassen.

Einfache und flexible Vermiet-Modelle und -Prozesse, optimierte Service-Abwicklung und eine nutzungsbasierte Abrechnung sind heute also notwendig, um als Vermieter erfolgreich zu sein und es zu bleiben. Die gute Nachricht: der Markt wächst stetig. Neben den reinen Vermietern bieten vermehrt auch Hersteller und Händler zum Verkauf auch die Vermietung und Nutzung der Geräte und Maschinen an.  

Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Mietgeschäft mit End-to-End Vermiet-Prozessen auf Basis von Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations auf das nächste Level zu heben. Diese Plattform ermöglicht es Ihnen, dank IoT- und KI-Anwendungen ein neues und einzigartiges Kundenerlebnis zu bieten – heute wie morgen. Egal, welche Trends Ihre Branche in den nächsten Jahren verändern wird: Seien sie gewappnet, sich den Neuerungen zu stellen.  

Unsere Rental-Expertise

Straßen- und Schienenfahrzeuge

Landmaschinen und Nutzfahrzeuge

Baumaschinen, Krane und Ausrüstung

Mobile Produktionsmaschinen und -Ausrüstung

Upgrade für Ihr Unternehmen

Beantworten Sie vier kurze Fragen, damit wir Sie schnellstmöglich unterstützen können.

 

Ihre Herausforderungen – unsere Lösungen

Meine Kunden wandern zu Start-Ups ab.

Dieses Problem sollten Sie nicht kleinreden. Analysieren Sie, warum Ihre Kunden das Angebot Ihrer Konkurrenz bevorzugt. Können Sie das auch umsetzen? Wenn ja, tun sie es – und verbessern Sie es bei der Gelegenheit. Wenn nicht, finden Sie heraus, woran Sie scheitern. Wenn das Problem die IT ist, ist es höchste Zeit, dass Sie in eine neue Infrastruktur investieren, die Ihr Business wirklich unterstützt. Dank IoT- und KI können Sie die Nutzung und Wartungsintervalle der Produkte optimieren sowie Potenziale für Zusatzvermietungen ausschöpfen. So sichern Sie Ihre Margen nachhaltig.

Meine Kunden möchten mehr Flexibilität in der Miete und drücken die Preise.

Das ist normal – heutzutage ist eine Alternative oft nur einen Klick entfernt. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Kunden einen End-to-End-Prozess in einem intuitiven, mobilen Kundenportal anbieten. Dort können sie ihre Aufträge verwalten, Analysen ihrer Nutzung abrufen und für Serviceanfragen mit Ihnen in Kontakt treten – ganz einfach und von jedem Endgerät aus. Ihre Mitarbeiter sollten alle Anfragen zentral verwalten und schnell bearbeiten können.

Bestimmte Kunden gehen nicht sorgsam genug mit meinen Produkten um. Die Folge: hoher Verschleiß und immense Kosten für Reparaturen.

Fehlende Sorgfalt ist die Kehrseite der Medaille bei Vermietungen. Nutzer behandeln das Produkt oft weniger sorgsam, als wenn es ihr Eigentum wäre. Oft liegt das Problem jedoch auch an mangelndem Wissen. Mit gezielten Trainings und einem Service Center, das Ihre Kunden bei Problemen überall und unkompliziert erreichen, steigern Sie die Wertigkeit Ihres Angebots und die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Meine Mitarbeiter wehren sich gegen neue Systeme.

Eine Herausforderung, der wir immer wieder begegnen. Doch die Vorteile von Microsoft Dynamics 365 sprechen für sich: Ihre Mitarbeiter können mit einer integrierten Landschaft arbeiten, ganz ohne Informationsinseln und mit einer einheitlichen Oberfläche und Logik. Sie können ihr Wissen und Gewohnheiten aus anderen Microsoft-Anwendungen ganz einfach auf das neue System übertragen – das vereinfacht die Einarbeitung drastisch. Aktives Change Management im Laufe des Projekts trägt dazu bei, die Akzeptanz der Mitarbeiter für das neue System zu steigern. Gerne unterstützen wir Sie dabei.

Your Team
0+
Jahre Erfahrung im Rental-Umfeld
0+
Dynamics Experten
0%
Exzellenz als Microsoft Gold Partner

Microsoft Dynamics 365 für die Vermietindustrie – die wichtigsten Funktionen im Überblick

Scheduling und Fleet Management

Optimieren Sie die Auslastung Ihrer Produkte ganz einfach. Algorithmen schlagen Ihren Mitarbeitern die bestmögliche Kombination an Aufträgen vor – basierend auf Parametern wie Distanz, Mietdauer und vorgesehene Wartung. Ihre Mitarbeiter können dank einer grafischen Oberfläche geplante Vermietungen ganz einfach verwalten und anpassen. So können Sie Ihre Flotte so klein wie möglich halten und den höchsten ROI aus jedem Mietobjekt ziehen. 

Serviceverwaltung und Field Service

Sorgen Sie für optimalen Service und bieten Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, Sie jederzeit über jeden Kanal zu erreichen. Ihre Service-Mitarbeiter haben überall Zugriff auf alle relevanten Informationen, um die Anfrage schnell und zielgerichtet zu bearbeiten – und Ihre Kunden zu begeistern.

Lifecycle Asset Management

Dank IoT-Anbindung und predictive Maintenance werden die Wartungsintervalle Ihrer Mietobjekte so angepasst, dass sie möglichst geringe Auswirkungen auf Ihr Geschäft haben. Sensordaten von Ihren Produkten liefern alle relevanten Daten direkt in Ihr zentrales ERP und senden Ihren Service-Mitarbeitern Alerts, falls bestimmte Schwellenwerte überschritten werden.

Rechnungsstellung

Bieten Sie Ihren Kunden ganz einfach moderne Abrechnungsmodelle wie Pay-per-Use an. Die Abrechnung kann basierend auf verschiedenen Sensor-Parametern wie zum Beispiel gefahrene Kilometer oder genutzte Leistung erfolgen. Auch Abrechnungsmodelle mit im Voraus bezahlten Kontingenten sind möglich. Ihre Kunden können im Kundenportal ganz einfach das für sie passende Abrechnungsmodell aussuchen.